Kobaltverbindung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungKo-balt-ver-bin-dung

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach der Mastizierung, namentlich unter Mitverwendung oxydierender Zusätze (z. B. Kobaltverbindungen), bietet es indes keine Schwierigkeiten, selbst 30-40%ige Lösungen darzustellen.
Scheiber, Johannes: Chemie und Technologie der künstlichen Harze, Stuttgart: Wissenschaftl. Verl.-Ges. 1943, S. 80
Zitationshilfe
„Kobaltverbindung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kobaltverbindung>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kobaltkanone
kobalthaltig
Kobaltglas
Kobaltglanz
Kobalterz
Kobel
Koben
Kober
kobern
Köbes