Klosterklausur, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungKlos-ter-klau-sur
WortzerlegungKlosterKlausur

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Manager sei so begeistert gewesen, dass er seinen Führungskräften ebenfalls eine Klosterklausur verordnet habe.
Die Zeit, 03.01.2011, Nr. 01
Das Klostergelände besteht aus der mittelalterlichen St. Marienkirche mit spätromanischen und gotischen Bauelementen, Klosterklausur und Nebengebäuden, darunter dem um 1400 entstandenen Königshaus, sowie mehreren Wirtschaftsgebäuden.
Der Tagesspiegel, 18.03.2004
Zitationshilfe
„Klosterklausur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Klosterklausur>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Klosterkirche
Klosterkipferl
Klosterkeller
Klosterkapelle
Klosterinsasse
Klosterleben
klösterlich
Klosterlikör
Klostermauer
Klostermeier