Klischeevorstellung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Klischeevorstellung · Nominativ Plural: Klischeevorstellungen
WorttrennungKli-schee-vor-stel-lung

Thesaurus

Synonymgruppe
(die) landläufige Vorstellung · (die) übliche Vorstellung · Klischee · Klischeevorstellung · ↗Schablone · ↗Schublade · ↗Stereotyp · ↗Vorurteil
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Vorurteil abbauen bedienen beliebt entsprechen gängig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Klischeevorstellung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ihr Verhalten entspricht ebensowenig den Klischeevorstellungen wie den chauvinistischen Ideen der traditionellen Biologie.
Der Tagesspiegel, 27.04.2001
Hier geht es um weibliche Schönheit beziehungsweise die männliche Klischeevorstellung von derselben.
Süddeutsche Zeitung, 14.02.2002
Opfer dieser Klischeevorstellung sind offenbar auch heute noch viele Anhänger Benjamins.
Die Welt, 26.02.2000
Kawabatas Art, japanisch zu sein, kommt den westlichen Klischeevorstellungen von Japan entgegen.
Die Zeit, 25.10.1968, Nr. 43
Aber diejenigen Züge seines Wesens, die Nabokov deutlich werden läßt, erinnern ein wenig an eine längst überlebte Klischeevorstellung vom unglücklichen Poeten.
Die Zeit, 16.12.1960, Nr. 51
Zitationshilfe
„Klischeevorstellung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Klischeevorstellung>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
klischeehaft
Klischee
Klirrfaktor
klirren
klirr
Klischeewort
klischieren
Klischograf
Klischograph
Klister