Klinikleitung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Klinikleitung · Nominativ Plural: Klinikleitungen
WorttrennungKli-nik-lei-tung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Angabe Arzt Auskunft Chefarzt Gewerkschaft Krankenhaus bestreiten informieren mitteilen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Klinikleitung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Klinikleitung müsse sich vorwerfen lassen, das richtige Vorgehen in einer solchen Situation offenbar nicht richtig kommuniziert zu haben.
Die Zeit, 17.01.2013 (online)
Manche Ärzte handeln unverantwortlich, und die Klinikleitungen drücken offenbar beide Augen zu.
Die Welt, 06.04.2000
Faktisch rechnet die Klinikleitung aber mit einem "Überhang" von 600 Stellen.
Der Tagesspiegel, 14.03.2000
Seitdem fehlt von ihnen jede Spur - dafür betretenes Schweigen bei der Klinikleitung.
Bild, 14.12.1999
Die Klinikleitung sieht darin den einzigen Weg, die Abteilung aus dem Defizit zu bringen.
Süddeutsche Zeitung, 29.07.1996
Zitationshilfe
„Klinikleitung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Klinikleitung>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Klinikgeburt
Klinikgarten
Kliniker
Klinikentbindung
Klinikdirektor
Klinikpersonal
Klinikum
klinisch
Klinke
klinken