Klavierkomposition

GrammatikSubstantiv
WorttrennungKla-vier-kom-po-si-ti-on

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und neben dem "Zarathustra" und den "Fröhlichen Wissenschaften" hat er uns auch zahlreiche Klavierkompositionen und Lieder hinterlassen.
Bild, 19.08.2000
Wie ein Messesprecher am Dienstag bestätigte, handelt es sich um eine Klavierkomposition mit 16 Takten.
Süddeutsche Zeitung, 15.03.2000
Ravels Klavierkompositionen bedeuten ein markantes Kapitel in der Geschichte dieses Instruments.
Die Zeit, 05.07.1956, Nr. 27
Die Pianistin Grete Sultan, die den Komponisten John Cage zu mehreren Klavierkompositionen inspirierte, ist tot.
Die Welt, 29.06.2005
Auf dieser Platte sind keine hurra-werktätigen Tongemälde, sondern, im Gegenteil, radikale, moderne Klavierkompositionen zu hören, entstanden zwischen 1912 und 1928.
Die Zeit, 10.04.1995, Nr. 15
Zitationshilfe
„Klavierkomposition“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Klavierkomposition>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
klavieristisch
Klavierhocker
Klaviergeklimper
klavieren
Klavierduo
Klavierkonzert
Klavierkünstler
Klavierlack
Klavierlehrer
Klavierlehrerin