Klassenprimus, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungKlas-sen-pri-mus
WortzerlegungKlassePrimus

Thesaurus

Synonymgruppe
Hochkaräter · Klassenbester · Klassenerster · Klassenprimus · Lehrers Liebling · ↗Musterknabe · ↗Musterschüler · ↗Primus  ●  ↗Streber  ugs., abwertend
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

dastehen einstig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Klassenprimus‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nichts lieben die Bayern eben mehr, als Klassenprimus zu sein.
Süddeutsche Zeitung, 05.08.2003
Mich interessiert ein solches Kind mehr als ein langweiliger Klassenprimus.
Die Welt, 01.07.2000
Als er aufs Gymnasium kam, wurde er Klassenprimus - sein Leben lang.
Bild, 23.06.2001
Dabei hat nicht nur der Klassenprimus mit Spitzennoten eine Chance.
C't, 2000, Nr. 13
Wir treffen den Klassenprimus, die Unternehmenspersönlichkeit, die endlich »konsequent marktwirtschaftlich« vorgehen und die Gewinnspanne von 50 auf 200 Prozent erhöhen kann.
konkret, 1990
Zitationshilfe
„Klassenprimus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Klassenprimus>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Klassenposition
Klassenphoto
Klassenpensum
Klassenorganisation
Klassennatur
Klassenraum
Klassenreise
Klassenschrank
Klassenschranke
Klassenschwester