Klapprad

GrammatikSubstantiv
WorttrennungKlapp-rad (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Fahrrad, das zusammengeklappt werden kann

Thesaurus

Synonymgruppe
Faltrad · Klapprad
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

grün

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Klapprad‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Klapprad Verleih ist täglich von 12 bis 18 Uhr geöffnet.
Die Welt, 22.08.2005
Jetzt am frühen Nachmittag habe er nur noch ein „erwachsenes“ Rad und zwei Klappräder.
Die Zeit, 05.03.1982, Nr. 10
Die modernen Falter haben nun gar nichts mehr mit den alten Klapprädern aus den sechziger Jahren zu tun.
Der Tagesspiegel, 11.10.2001
Was der Rauschebärtige sonst noch für wertvoll hält, transportiert er auf seinem Klapprad mit Anhänger (kleines Foto).
Bild, 30.01.1998
Laß außerdem Dein mitgebrachtes Klapprad eingeklappt und fahre damit nicht über den Bahnsteig!
Süddeutsche Zeitung, 06.12.1995
Zitationshilfe
„Klapprad“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Klapprad>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Klapppult
Klappnase
Klappmütze
Klappmeter
Klappmesser
Klapprechner
klapprig
Klapprigkeit
Klappschachtel
Klappschlittschuh