Kirschsorte, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungKirsch-sor-te (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Baumschulen handeln die meisten alten Kirschsorten nicht mehr, weshalb 70 bis 80 Prozent vom Aussterben bedroht sind.
Die Zeit, 04.08.2012, Nr. 31
Die nasskalte Witterung mindert in diesem Jahr die Kirschernte im Alten Land, in dem 13 Kirschsorten angebaut werden
Die Welt, 02.07.2004
In der nach gartendenkmalpflegerischen Gesichtspunkten neugestalteten Alexandrowka sollen zur Buga 42 Apfel-, 19 Birnen- und acht Kirschsorten wachsen.
Die Welt, 31.03.1999
Um 1855 werden in der Gärtnerlehranstalt am Potsdamer Wildpark „sechs Kirschsorten“ aus Werder gezählt.
Der Tagesspiegel, 27.04.2004
Zitationshilfe
„Kirschsorte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kirschsorte>, abgerufen am 24.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kirschsirup
Kirschschnaps
Kirschsaft
kirschrot
Kirschpflaume
Kirschtomate
Kirschwasser
Kirschwein
Kirtag
Kismet