Kirchenstaat, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungKir-chen-staat (computergeneriert)
WortzerlegungKircheStaat1
eWDG, 1969

Bedeutung

Stadtteil Roms, der unter der Oberhoheit des Papstes steht, Vatikanstadt

Thesaurus

Synonymgruppe
Kirchenstaat · ↗Vatikan · ↗Vatikanstadt
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Bischof von Rom · Eure Heiligkeit (Anrede) · Gottes Stellvertreter (auf Erden) · Heiliger Vater · ↗Kirchenfürst · ↗Kirchenoberhaupt (der katholischen Kirche) · Nachfolger Petri · Seine Heiligkeit (Ehrentitel) · Stellvertreter Christi auf Erden · Stellvertreter Gottes  ●  ↗Papst  Hauptform · ↗Pontifex  ugs. · Pontifex Maximus  ugs.
  • Apostolischer Stuhl · Heiliger Stuhl
  • katholische Kirche · römisch-katholische Kirche
  • Apostolischer Palast · Papstpalast · Vatikanpalast
  • Vaticanum · Vatikanisches Konzil
  • Kardinalkämmerer  ●  ↗Camerlengo  ital. · Camerarius Camerae Apostolicae  fachspr., lat.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Annexion Auflösung Besetzung Dokument Finanzen Herrschaft Herrscher Jude Königreich Mauer Oberhaupt Papst Papsttum Restauration Souverän Territorium Truppe Untergang Verlust Verwaltung Wiederherstellung katholisch mittelitalienisch päpstlich regieren römisch unterhalten wiederherstellen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kirchenstaat‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Täglich fallen im Kirchenstaat insgesamt etwa vier Tonnen Abfälle an.
Süddeutsche Zeitung, 21.10.1996
Auf Drängen und unter der Aufsicht der bourbonischen Mächte war das Vorgehen im Kirchenstaat am schärfsten.
o. A.: Die Kirche im Zeitalter des Absolutismus und der Aufklärung. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1970], S. 1527
Sie teilen sich mit jenen das Land des Kirchenstaates und herrschen durch die Jahrhunderte hindurch "über Leben und Tod" ihrer Bauern.
Die Zeit, 10.03.1949, Nr. 10
Weiter aber ist an der Organisation des Kirchenstaats nichts geändert worden.
Meyer, Eduard: Geschichte des Altertums, Bd. II,2. In: Geschichte des Altertums, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1893], S. 22784
Er gestand dem französischen Heer das Durchmarschrecht durch den Kirchenstaat zu.
Merzbacher, Friedrich: Europa im 15. Jahrhundert. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1964], S. 4669
Zitationshilfe
„Kirchenstaat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kirchenstaat>, abgerufen am 26.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kirchensprengel
Kirchensprache
Kirchenspaltung
Kirchensonate
kirchenslawisch
Kirchensteuer
Kirchenstiftung
kirchenstill
Kirchenstille
Kirchenstrafe