Kirchenpfleger, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungKir-chen-pfle-ger (computergeneriert)
WortzerlegungKirchePfleger
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Verwaltungsangestellter in der evangelischen Kirche

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erst Ende der neunziger Jahre entdeckte ein Kirchenpfleger das barocke Monument auf dem Dachboden und im Turm.
Süddeutsche Zeitung, 17.04.2003
In dem letzten Kapitel wird die ausgedehnte Tätigkeit des Kirchenpflegers geschildert.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1928, S. 456
Als jüngstes von zehn Kindern wurde der spätere Komponist, Bauer, Bürgermeister und Kirchenpfleger hier 1766 geboren.
Süddeutsche Zeitung, 06.04.2000
Zitationshilfe
„Kirchenpfleger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kirchenpfleger>, abgerufen am 20.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kirchenpatronat
Kirchenpatron
Kirchenorganisation
Kirchenordnung
Kirchenoberhaupt
Kirchenpforte
Kirchenpolitik
kirchenpolitisch
Kirchenportal
Kirchenpräsident