Kirchenheilige

WorttrennungKir-chen-hei-li-ge
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

katholische Kirche jmd., der von der Kirche heilig gesprochen wurde

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jede hat er nach dem Kirchenheiligen des nächstgelegenen Dorfs benannt.
Die Zeit, 18.07.2011, Nr. 29
Eine sonderliche Kirchenheilige dieser engelsreinen Lehre ist die französische Schriftstellerin Louise Colet.
Die Zeit, 10.07.1995, Nr. 28
Zitationshilfe
„Kirchenheilige“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kirchenheilige>, abgerufen am 24.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kirchengut
Kirchengruppe
Kirchengruft
Kirchenglocke
Kirchenglauben
Kirchenhistorie
Kirchenhistoriker
Kirchenhoheit
Kircheninterieur
Kirchenjahr