Kindermilch, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungKin-der-milch (computergeneriert)
WortzerlegungKindMilch
eWDG, 1969

Bedeutung

Milch für Kinder

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ja, so gerann dieser Molkenbrocken aus der Kindermilch zum ersten Leide.
Doderer, Heimito von: Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre, Gütersloh: Bertelsmann 1996 [1951], S. 356
Zitationshilfe
„Kindermilch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kindermilch>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kindermesse
Kindermehl
Kindermaskenball
Kindermärchen
Kindermantel
Kindermöbel
Kindermode
Kindermord
Kindermörder
Kindermund