Kinderfacharzt, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungKin-der-fach-arzt
WortzerlegungKindFacharzt

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es ist aber immer richtig, im Zweifelsfalle, die entsprechende Aufklärung bei einem Arzt, am besten bei einem Kinderfacharzt zu holen.
Bundesverband d.dt. Standesbeamten e.V. (Hg.), Hausbuch für die deutsche Familie, Frankfurt a. M.: Verl. f. Standesamtwesen 1956, S. 68
Chefarzt ist der Kinderfacharzt Dr. Hermann J. Keller, Chirurg Dr. G.
Berliner Tageblatt (Sonntags-Ausgabe), 05.02.1933
Der jüdische Kinderfacharzt Menachem Bitan erzählt, auf seiner Station liege ein siebenjähriger jüdischer Junge zusammen mit einem gleichaltrigen Palästinenser.
Süddeutsche Zeitung, 03.05.2002
Zitationshilfe
„Kinderfacharzt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kinderfacharzt>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kindererziehungszeit
Kindererziehung
Kinderernährung
Kinderermäßigung
Kinderelend
Kinderfahrrad
Kinderfasching
Kinderfassung
kinderfeindlich
Kinderferienlager