Katalognummer

GrammatikSubstantiv
WorttrennungKa-ta-log-num-mer (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Nummer, mit der etw. im (Ausstellungs)katalog ausgezeichnet ist

Typische Verbindungen
computergeneriert

Stern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Katalognummer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schon zum zweiten Mal führte man Katalognummer 94 durch den Ring, einen Braunen ohne Namen.
Die Zeit, 09.05.2011, Nr. 19
Tatsächlich wäre es uns beinahe gelungen, den Uhu, Katalognummer 14247, zu kaufen, wenn uns nicht im letzten Moment ein anderer Kunde zuvor gekommen wäre.
Der Tagesspiegel, 14.10.2002
Noch keine zehn Katalognummern waren ausgerufen, da war schon rund eine halbe Million im Versteigerungsprotokoll eingebucht.
Süddeutsche Zeitung, 31.10.2000
Sie stellten unvereinbare Dinge, die geschaffen wurden, um einzeln Freude zu machen, nicht nach Katalognummern und abstrakten Kennzeichen zusammen.
Die Zeit, 18.12.1958, Nr. 51
Zitationshilfe
„Katalognummer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Katalognummer>, abgerufen am 21.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Katalogisierungsarbeit
Katalogisierung
katalogisieren
Katalog
Katalexis
Katalogpreis
Katalograum
Katalogtext
Katalogwert
Katalysator