Katalogisierungsarbeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Katalogisierungsarbeit · Nominativ Plural: Katalogisierungsarbeiten · wird meist im Plural verwendet
WorttrennungKa-ta-lo-gi-sie-rungs-ar-beit
WortzerlegungKatalogisierungArbeit

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seine Katalogisierungsarbeiten zeichneten sich durch ungewöhnliches Arbeitstempo, durch Genauigkeit und stets gleiche Qualität aus.
King, Alexander Hyatt: Squire. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1965], S. 8754
Ein jahrhundertealter Druck ist bei Katalogisierungsarbeiten in der Zentralbibliothek Zürich entdeckt worden.
Süddeutsche Zeitung, 30.09.1994
Die Wartezeit am Flughafen Tegel verkürzt sich Taxifahrer Reinald Kasper durch Katalogisierungsarbeiten.
Die Welt, 03.09.2002
Die 22-seitige Handschrift, die als verschollen galt, kam in den Archiven der Royal Society bei Katalogisierungsarbeiten zum Vorschein.
Die Zeit, 07.07.2005, Nr. 28
Zitationshilfe
„Katalogisierungsarbeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Katalogisierungsarbeit>, abgerufen am 20.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Katalogisierung
katalogisieren
Katalog
Katalexis
Katalexe
Katalognummer
Katalogpreis
Katalograum
Katalogtext
Katalogwert