Kasuar

WorttrennungKa-su-ar (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

bes. in Australien heimischer, großer, dem Strauß ähnlicher Laufvogel

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Beim Nandu, Emu und Kasuar werden die Flügel schließlich immer stärker reduziert.
Die Zeit, 13.09.1991, Nr. 38
Er fehlt nur den Straußen, Nandus, Emus, Kasuaren und Kiwis, welche nicht fliegen können.
Lucanus, Friedrich von: Im Zauber des Tierlebens, Berlin: Wegweiser-Verl. 1926 [1926], S. 97
Die Kasuare, große im Unterholz lebende Laufvögel, "unterhalten" sich offenbar mit den tiefsten Tönen, die im Reich der Federtiere bekannt sind.
Süddeutsche Zeitung, 29.10.2003
Über dem Kraushaar wehte ein phantastischer Kopfschmuck aus den Federn des Paradiesvogels oder des Kasuar.
Die Zeit, 31.05.1956, Nr. 22
Die großen Laufvögel, nämlich der afrikanische Strauß, der südamerikanische Nandu sowie die Kasuare und der Emu Australiens und Neu-Guineas, hatten wahrscheinlich flugfähige Ahnen.
Natzmer, Gert von: Tierstaaten und Tiergesellschaften, Berlin: Safari-Verl. 1967, S. 102
Zitationshilfe
„Kasuar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kasuar>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kasualien
kasual
Kastrierung
Kastriermesser
kastrieren
Kasuarina
Kasuarine
Kasuist
Kasuistik
kasuistisch