Kaskoversicherung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungKas-ko-ver-si-che-rung
WortzerlegungKasko2Versicherung
Wortbildung mit ›Kaskoversicherung‹ als Grundform: ↗Kasko1
eWDG, 1969

Bedeutung

Versicherung von Kraftfahrzeugen, Schiffen oder Flugzeugen gegen Schäden am Fahrzeugkörper

Thesaurus

Synonymgruppe
Fahrzeugversicherung · Kaskoversicherung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abschluß Anspruch Prämie Schade Selbstbeteiligung abdecken abschließen aufkommen billig einstufen ersetzen verweigern zahlen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kaskoversicherung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Übernimmt die Kaskoversicherung auch die Kosten für die Entsorgung meines zerstörten Autos?
Die Zeit, 22.08.2011, Nr. 34
Der GDV kündigte außerdem für 2001 eine Reform der Kaskoversicherung an.
Der Tagesspiegel, 21.06.2000
Denn zumindest in der Kaskoversicherung können die Unternehmen Aufnahmeanträge auch ablehnen.
Die Welt, 25.09.2003
Sie spiegeln die Veränderungen im Schadenverlauf der Kaskoversicherung im Jahr 1994 gegenüber dem Jahr zuvor wider.
Süddeutsche Zeitung, 11.08.1995
Dagegen sichert ihn die Kaskoversicherung (S. 316), die bei jedem auf Raten gekauften Fahrzeug - auf Verlangen des Verkäufers - abgeschlossen wird.
Dillenburger, Helmut: Das praktische Autobuch, Gütersloh: Bertelsmann 1965 [1957], S. 305
Zitationshilfe
„Kaskoversicherung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kaskoversicherung>, abgerufen am 20.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
kaskoversichern
Kaskoschaden
Kasko
Kaskett
Kaskarillrinde
Kaspar-Hauser-Komplex
Kasper
Kasperei
Kasperkram
Kasperle