Kasernenhofton, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungKa-ser-nen-hof-ton (computergeneriert)
WortzerlegungKasernenhofTon1
eWDG, 1969

Bedeutung

raue, kurz angebundene, herrische Ausdrucksweise
Beispiele:
im Kasernenhofton reden
»Ober! Kerl, können Sie nicht hören?« brüllt plötzlich eine Donnerstimme in erstklassigem preußischem Kasernenhofton [RemarqueSchwarzer Obelisk29]

Thesaurus

Synonymgruppe
Befehlston · Kommandosprache  ●  Kasernenhofton  fig.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit dem alten Kasernenhofton allein ist da kein Weiterkommen, darüber herrscht Einigkeit.
Die Zeit, 18.04.2011, Nr. 16
Mit Schalmeienklängen werden sie dabei nicht weiterkommen, es darf schon der Kasernenhofton sein.
Süddeutsche Zeitung, 05.02.1999
Sind wir denn alle in Gefahr, einmal diesen Kasernenhofton anzunehmen?
Beyer, Marcel: Flughunde, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1995 [1995], S. 21
In der offenen Küche des River Cafés gibt es kein Messerwerfen, keinen Kasernenhofton.
Der Tagesspiegel, 22.05.2004
Wie eine »Friedensgrenze« wirkt das abgesperrte Areal nicht, einschüchternder Kasernenhofton und abgestumpfte Routine sind dort zu Hause.
konkret, 1990
Zitationshilfe
„Kasernenhofton“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kasernenhofton>, abgerufen am 17.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kasernenhofdrill
Kasernenhofblüte
Kasernenhof
Kasernengelände
Kasernendienst
Kasernensprache
kasernieren
Käsesahnetorte
Käsesalat
Käsesandwich