Karussellgeschäft, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungKa-rus-sell-ge-schäft
WortzerlegungKarussellGeschäft

Thesaurus

Synonymgruppe
Karussellbetrug · Karussellgeschäft
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

betrügerisch genannt illegal sogenannt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Karussellgeschäft‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Europaweit leiden die Finanzminister unter dem Boom der so genannten Karussellgeschäfte.
Süddeutsche Zeitung, 03.12.2003
Angefangen hatten die Karussellgeschäfte in den neunziger Jahren mit Luxusautos.
Die Zeit, 15.04.2002, Nr. 15
Bei länderübergreifenden Umsatzsteuerfällen oder so genannten Karussellgeschäften würden Prüfungen unverzüglich vor Ort vorgenommen.
Die Welt, 26.02.2003
Hamburg sei vor allem für sogenannte Karussellgeschäfte anfällig, sagte der Staatsrat.
Die Welt, 09.08.2005
Damit würde einer Reihe von illegalen «Karussellgeschäften» der Boden entzogen.
Die Zeit, 31.07.2012 (online)
Zitationshilfe
„Karussellgeschäft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Karussellgeschäft>, abgerufen am 24.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Karussellfahrt
Karussell
Karunkel
Kartusche
Kartothek
Karwoche
Karyatide
karyo-
Karyogamie
Karyologie