Karosseriebauer

WorttrennungKa-ros-se-rie-bau-er (computergeneriert)
WortzerlegungKarosserie-bauer
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

für den Karosseriebau ausgebildeter Facharbeiter   Berufsbezeichnung

Thesaurus

Automobil
Synonymgruppe
Autoschlosser · Karosseriebauer · Karosseriebaumechaniker · Kfz-Schlosser  ●  ↗Karosseriespengler  österr., bair. · Karosseur  österr. · ↗Spengler  österr., bair.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Karosserie  ●  Karosse  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Lackierer Osnabrücker gelernt italienisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Karosseriebauer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf der Werkbank des Karosseriebauers liegt ein Packen historischer Fotos.
Die Zeit, 08.09.2005, Nr. 37
Nebenbei bemüht er sich, den Meisterbrief als Karosseriebauer zu machen.
Süddeutsche Zeitung, 21.06.1995
Der in einer Arbeiterfamilie geborene M. lernte 1942 bis 1944 Stellmacher und Karosseriebauer.
Baumgartner, Gabriele u. Hebig, Dieter (Hg.): Biographisches Handbuch der SBZ/DDR - M. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 18914
Die Sessel mußten teils von Gynäkologen, teils von Karosseriebauern, bestimmt aber von Exhibitionisten entworfen worden sein.
Walser, Martin: Ehen in Philippsburg, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1997 [1957], S. 63
Den achteckigen Prototyp entwickelte ein Karosseriebauer aus Bayern, der sonst auf Feuerwehrautos und Krankenwagen spezialisiert ist.
Der Spiegel, 25.04.1988
Zitationshilfe
„Karosseriebauer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Karosseriebauer>, abgerufen am 25.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Karosseriebau
Karosserie
Karosse
Karoneun
Karomuster
Karosserielinie
Karosserieschaden
Karosserieschneider
Karosseriespengler
Karossier