Kanari, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungKa-na-ri
GrundformKanarienvogel
eWDG, 1969

Bedeutung

süddeutsch, österreichisch

Thesaurus

Zoologie
Synonymgruppe
Kanarienvogel  ●  Kanari  ugs. · ↗Kanarie  fachspr.
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ist der Kanari in der Stube oder die Hochspannungsleitung vor dem Haus bedrohlicher?
Die Zeit, 01.04.1994, Nr. 14
Des Gelbs seiner Hütte wegen sieht man auch den Jungen wie einen unbedarften Kanari im Käfig.
Süddeutsche Zeitung, 17.01.2002
Frau Ida Kreidl muß heute ihren Kanari in einer zoologischen Handlung abliefern, weit, weit draußen in der Bautzener Straße, zu Fuß.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1942. In: ders., Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1942], S. 96
Auf den Fliesen toben der kleine Bär, der Kanari, der Frosch und natürlich die weltbekannte Tigerente.
Bild, 29.10.1997
Und mit ihm, auf seinen schrägen Schultern hockend, schaukelten Viktor, sein Grünfink, und Peter, der Kanari.
Walser, Martin: Halbzeit, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1997 [1960], S. 129
Zitationshilfe
„Kanari“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kanari>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kanapee
Kanalwähler
Kanalwaage
Kanaltunnel
Kanalsystem
Kanarie
kanariengelb
Kanariengras
Kanarienhahn
Kanarienvogel