Kanalsohle, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kanalsohle · Nominativ Plural: Kanalsohlen
WorttrennungKa-nal-soh-le (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Außerdem sollen wieder Azubis beim Pflastern der Kanalsohle und beim Aufmauern der Kanalwände eingesetzt werden.
Der Tagesspiegel, 26.07.2004
Dieser Bereich wurde zuletzt 1962 ausgebaut und entspricht heute mit der schmalen Kanalsohle und enger Kurvenradien längst nicht mehr den Anforderungen eines ungehinderten Schiffsverkehrs.
Die Welt, 09.07.2005
Da die Umsetzung der Wassergeschwindigkeit in die das Schiff vorwärtstreibenden Druckkräfte in der Düse erfolgt, werden Kanalsohle und -böschungen vom Düsenschlepper sehr geschont.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1933]
Zitationshilfe
„Kanalsohle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kanalsohle>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kanalschwimmer
Kanalschwimmen
Kanalschleuse
Kanalschalter
Kanalräumer
Kanalstrotter
Kanalsystem
Kanaltunnel
Kanalwaage
Kanalwähler