Kampfzone, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungKampf-zo-ne
WortzerlegungKampfZone
eWDG, 1969

Bedeutung

Kampfgebiet
Beispiel:
Wenn Hermann Müller auch aus Erfahrung wußte, was »in der Kampfzone liegen« für Menschen und Häuser bedeutet [SeghersMann7]

Thesaurus

Militär
Synonymgruppe
Feld · Feld der Ehre · ↗Front · ↗Frontlinie · ↗Gefechtsfeld · ↗Kampfgebiet · ↗Kampfplatz · Kampfzone · ↗Kriegsgebiet · ↗Kriegsschauplatz · ↗Linie · ↗Schlachtfeld
Unterbegriffe
  • Siegfriedlinie · Siegfriedstellung
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aufweichung Ausweitung Erweiterung Roman Vorwand ausweiten eigentlich entfernen erweitert verlegen verwandeln

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kampfzone‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch durften bisher keine Journalisten in die angebliche Kampfzone reisen.
Die Zeit, 12.09.2007, Nr. 37
Doch meistens ist es, wie die bürgerkriegsähnliche Situation im Irak zeigt, kaum möglich, zwischen Kampfzonen und friedlichen Gebieten zu unterscheiden.
Süddeutsche Zeitung, 24.04.2004
Das große Seegebiet, das am Rande schraffiert ist, stellt die vorhin erwähnte amerikanische Kampfzone dar.
o. A.: Einhundertachtundzwanzigster Tag. Montag, 13. Mai 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 24946
Schlettstadt liegt nun seit gestern leider auch in der Kampfzone.
Brief von Ernst G. an Irene G. vom 30.11.1944, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Daher sind Kriegsgefangene nicht im Gefängnis, sondern in Lagern fern der Kampfzone unterzubringen.
o. A. [ul]: Kriegsgefangene. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1999]
Zitationshilfe
„Kampfzone“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kampfzone>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kampfziel
Kampfzeit
Kampfwillen
Kampfwille
Kampfweise
kampieren
Kampong
Kamsin
Kamuffel
Kanada