Kammzug

WorttrennungKamm-zug (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Textilindustrie durch Kämmen zu einem bandförmigen Strang verarbeitete glatte, lange Fasern, aus denen das Kammgarn gesponnen wird

Typische Verbindungen
computergeneriert

Hersteller

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kammzug‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die gegenwärtige Nachfrage nach Garnen erforderte keine größeren Abschlüsse in Kammzügen.
Die Zeit, 08.03.1956, Nr. 10
Kammzug und Garne werden nur zur Erfüllung des laufenden Bedarfs gekauft, dagegen lehnen die englischen Wollwarenfabrikanten Engagements auf längere Sicht ab.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 12.03.1924
Im Süden erstreckt sich der breite Kammzug der Hochsauerlandberge bei Willingen.
Süddeutsche Zeitung, 30.09.2002
Zitationshilfe
„Kammzug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kammzug>, abgerufen am 23.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kammwolle
Kammweg
Kammwanderung
Kammstück
Kammrad
Kamorra
Kamp
Kampagne
Kampagnebetrieb
kampagnemäßig