Kabinettssitzung, die

Alternative SchreibungKabinettsitzung
GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kabinettssitzung · Nominativ Plural: Kabinettssitzungen
WorttrennungKa-bi-netts-sit-zung ● Ka-bi-nett-sit-zung
WortzerlegungKabinettSitzung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anschluß Dienstag Mittwoch Rand Tagesordnung bekanntgeben gemeinsam gestrig heutig teilnehmen unterbrechen wöchentlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kabinettsitzung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und die waren bei der mit sechseinhalb Stunden ungewöhnlich lang ausgefallenen Kabinettssitzung sichtbar geworden.
Die Welt, 26.02.2003
Wenn er diskutiert, könnte man meinen, er bereite die nächste Kabinettssitzung vor.
Schwanitz, Dietrich: Männer, Frankfurt a. M.: Eichborn 2001, S. 163
Er soll sie in einer Kabinettssitzung zum Weinen gebracht haben.
Süddeutsche Zeitung, 28.07.2000
Groener hat mir daraufhin erklärt, daß er die Absicht habe, in einer Kabinettssitzung über alle diese Dinge Klarheit zu schaffen.
o. A.: Einhundertfünfunddreißigster Tag. Dienstag, 21. Mai 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 25665
Es handelt sich um die erste Kabinettssitzung, nach der mich der Herr Verteidiger gefragt hat.
o. A.: Einhundertzweiter Tag. Montag, 8. April 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 17194
Zitationshilfe
„Kabinettssitzung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kabinettssitzung>, abgerufen am 22.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kabinettsfrage
Kabinettsentscheidung
Kabinettsekretärin
Kabinettsekretär
Kabinettschreiben
Kabinettsjustiz
Kabinettskollege
Kabinettskrieg
Kabinettskrise
Kabinettsliste