Kabelgewirr, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungKa-bel-ge-wirr (computergeneriert)
WortzerlegungKabelGewirr

Thesaurus

Synonymgruppe
Durcheinander von Kabeln · Kabelgewirr · verhedderte Kabel  ●  ↗(die ganze) Kabelage  ugs. · ↗Kabelsalat  ugs., variabel
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er will die Welt vom Kabelgewirr befreien, drahtlose Geräte wirklich drahtlos machen, die letzte Leitung kappen, das Netzkabel.
Die Zeit, 09.01.2012, Nr. 02
Voll ausgerüstet ist es bei dem Kabelgewirr auch kein Vergnügen, zu den Buchsen des USB-Hubs vorzudringen.
C't, 1998, Nr. 17
Ein Problem mobiler Bürolösungen besteht im Kabelgewirr, das mit den Computern Einzug in die Büros gehalten hat.
Süddeutsche Zeitung, 21.04.2004
Wie türkisfarbenes Kabelgewirr wuchert Stangen-Wolfsmilch über die Felsen, grün terrassierte Hänge versinken im Grau.
Der Tagesspiegel, 23.11.2003
Dabei werden 1200 Scheinwerfer auf die Darsteller gerichtet sein, die durch ein Kabelgewirr von 560 Kilometern Länge mit Strom gespeist werden.
Die Welt, 01.12.2005
Zitationshilfe
„Kabelgewirr“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kabelgewirr>, abgerufen am 17.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kabelgesellschaft
Kabelgarn
Kabelfernsehen
Kabeldraht
Kabelbruch
Kabeljau
Kabelkanal
Kabelkette
Kabelkran
Kabellänge