Kabel-TV, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungKa-bel-TV
WortzerlegungKabelTV
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Kabelfernsehen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allein in den Niederlanden ist UPC mit mehr als zwei Millionen Kabel-TV Abonnenten und einem Marktanteil von fast 40 Prozent inzwischen uneingeschränkter Marktführer.
Die Welt, 21.03.2000
Die 180 Zimmer bieten Klimaanlage, Telefon, Modem-Anschluss, Kabel-TV, Schreibtisch, Dusche und WC.
Die Welt, 24.10.2003
Das Monopol ist dahin, vor allem Globos Kabel-TV macht Verluste.
Süddeutsche Zeitung, 16.08.2003
Eine bis Ende 1998 befristete Freigabe zweier Kanäle für das herkömmliche Kabel-TV sei der Telekom deshalb durchaus zumutbar.
Süddeutsche Zeitung, 17.09.1997
Zitationshilfe
„Kabel-TV“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kabel-TV>, abgerufen am 19.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kabel
kabblig
Kabbelung
kabbeln
kabbelig
Kabelage
Kabelanschluss
Kabelbaum
Kabelbinder
Kabelbrand