Küstenstaat, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungKüs-ten-staat (computergeneriert)
WortzerlegungKüsteStaat1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Staat, der an einer Küste liegt

Typische Verbindungen
computergeneriert

afrikanisch jeweilig liberal westafrikanisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Küstenstaat‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zwar ist die Herstellung von Cannabis auch im Küstenstaat verboten.
Die Zeit, 21.04.2005, Nr. 17
Wie groß die den Küstenstaaten gehörenden Vorkommen sind, ist noch weitgehend unbekannt.
Süddeutsche Zeitung, 03.03.1994
Allerdings verfügten viele Küstenstaaten noch nicht über die notwendigen Kapazitäten, um ein derartiges Netzwerk aufbauen zu können.
Die Welt, 25.05.2001
So habe es ein weitab von den Küstenstaaten liegendes Gebiet als Versuchsgelände bezeichnet.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1966]
Die luftige Sicht auf den westafrikanischen Küstenstaat lässt erahnen, weshalb Kamerun inzwischen zum größten Holzlieferanten in Afrika geworden ist.
Der Tagesspiegel, 22.08.2002
Zitationshilfe
„Küstenstaat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Küstenstaat>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Küstenschutz
Küstenschifffahrt
Küstenschiffahrt
Küstensaum
Küstenregion
Küstenstadt
Küstenstreifen
Küstenstrich
Küstenverteidigung
Küstenvolk