Künstlerroman, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Künstlerromans · Nominativ Plural: Künstlerromane
Aussprache
WorttrennungKünst-ler-ro-man (computergeneriert)
WortzerlegungKünstlerRoman

Typische Verbindungen
computergeneriert

romantisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Künstlerroman‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie alle Künstlerromane kämpft auch der "Tod des Kritikers" mit einer besonders schwer zu tragenden Last.
Süddeutsche Zeitung, 10.07.2002
Am Ende ist „Das Herz der Welt“ auch ein Künstlerroman.
Die Zeit, 02.10.1992, Nr. 41
Zuletzt erschien der Künstlerroman "Leo Kaplan", wie die vorangegangenen Titel bei Diogenes.
Die Welt, 29.06.2002
Vor zwei, drei Generationen galt es noch als Kür, einen großen Künstlerroman vorzulegen.
Der Tagesspiegel, 16.03.2002
Publikumsliebling der Saison ist ein Künstlerroman mit feinem Gespür für die Verelendung der narzißtischen Leserwünsche.
konkret, 1985
Zitationshilfe
„Künstlerroman“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Künstlerroman>, abgerufen am 24.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Künstlerpostkarte
Künstlerporträt
Künstlerportrait
Künstlerpersönlichkeit
Künstlerpech
Künstlerschaft
Künstlertick
Künstlertum
Künstlertyp
Künstlerverband