Künstlerpostkarte

GrammatikSubstantiv
WorttrennungKünst-ler-post-kar-te
WortzerlegungKünstlerPostkarte
eWDG, 1969

Bedeutung

Kunstpostkarte

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Interessant ist ein Konvolut mit Künstlerpostkarten von Ewald Mataré (1500 Mark).
Süddeutsche Zeitung, 28.03.1994
Hier nämlich soll die Künstlerpostkarte nobilitiert werden zu einer „eigenständigen Gattung“ der „Kunst der Moderne“ und als „Kommunikationsinstrument“.
Die Zeit, 07.08.1992, Nr. 33
Über 1500 auf Foto-Basis erstellte Künstlerpostkarten geben nicht nur Einblick in die Entwicklung dieses Genres, sondern auch in die vielfältige Bildsprache der Fotokunst.
Die Welt, 19.08.2003
Eine Fülle von Zeichnungen, Radierungen, Holzschnitten, an Lithographien und Künstlerpostkarten dokumentiert die verwirrende Stil- und Themenvielfalt der Aufbruchsbewegung von 1905 bis 1920.
Die Zeit, 31.10.1986, Nr. 45
Zitationshilfe
„Künstlerpostkarte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Künstlerpostkarte>, abgerufen am 17.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Künstlerporträt
Künstlerportrait
Künstlerpersönlichkeit
Künstlerpech
Künstlerparty
Künstlerroman
Künstlerschaft
Künstlertick
Künstlertum
Künstlertyp