Küchenschabe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungKü-chen-scha-be (computergeneriert)
WortzerlegungKücheSchabe
eWDG, 1969

Bedeutung

schädliche, schwarzbraune Schabe mit verkürzten Flügeln, Kakerlake

Thesaurus

Zoologie
Synonymgruppe
Kakerlak · ↗Kakerlake · Küchenschabe · ↗Schabe
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Deutsche Schabe · Schwabenkäfer

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ameise Fliege Ratte

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Küchenschabe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn meine Mutter geschrien hat, das hat noch die letzte Küchenschabe gehört, die da irgendwo rumgekrabbelt ist.
Süddeutsche Zeitung, 23.08.2002
Danach soll es angeblich singende Küchenschaben mit fünf Köpfen und vier Meter langen Beinen geben.
Die Zeit, 30.10.1981, Nr. 45
Woher unsere Küchenschabe gekommen ist, kann man auch nicht mit Sicherheit angeben.
Wiehle, Hermann u. Harm, Marie: Lebenskunde für Mittelschulen - Klasse 3, Halle u. a.: Schroedel u. a. 1941, S. 143
Beim Flußkrebs ist auch ein zum Herzen gehender Nerv, bei der Küchenschabe eine Innervierung der Munddrüsen nachgewiesen.
Hesse, Richard: Der Tierkörper als selbständiger Organismus, Leipzig u. a.: B. G. Teubner 1910, S. 648
In einem Hause öffnete eine alte Frau eine noch ältere Truhe, nahm einige Kleidungsstücke heraus und zeigte mir auf dem Boden Motten, Küchenschaben und Skorpione.
Bücherl, Wolfgang: Das Haus der Gifte, Stuttgart: Franckh'sche Verlagshandlung 1963, S. 160
Zitationshilfe
„Küchenschabe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Küchenschabe>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Küchenrolle
Kuchenrezept
Kuchenrest
Küchenregion
Küchenraspel
Kuchenschale
Küchenschelle
Kuchenschlacht
Küchenschrank
Küchenschürze