Körung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungKö-rung (computergeneriert)
Wortzerlegungkören-ung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach seiner Zulassung zur Zucht (Körung) sollte der damals Zweieinhalbjährige versteigert werden.
Süddeutsche Zeitung, 30.08.2001
Zur Körung der Haflinger, die heute mit der Auktion ab etwa 16 Uhr endet, kamen diesmal Hengste aus allen süddeutschen Zuchtverbänden.
Süddeutsche Zeitung, 10.10.2003
Erst am Mittwoch hatte das Landgericht Itzehoe einen Antrag auf einstweilige Verfügung des Hengsthalters Peter Manzke (Hartenholm) abgelehnt, der die Körung in Neumünster verhindert hätte.
Die Welt, 03.11.2000
Zitationshilfe
„Körung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Körung>, abgerufen am 19.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Korund
Kortison
Kortisol
Kortine
kortikotrop
Korvette
Korvettenkapitän
Korybant
korybantisch
Koryphäe