Käsespätzle

GrammatikSubstantiv · wird nur im Plural verwendet
Nebenform landschaftlich Kässpätzle · Substantiv · wird nur im Plural verwendet
WorttrennungKä-se-spätz-le ● Käs-spätz-le
WortzerlegungKäseSpätzle

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die scheinbar viel einfacheren Kässpätzle machen einige Schwierigkeiten, welche nur durch Routine überwunden werden können.
Die Zeit, 03.08.2005, Nr. 31
Spätzle müssen hier "badisch" sein, Kässpätzle kommen aus der "Oberpfalz".
Süddeutsche Zeitung, 28.07.2003
Heute abend gibt es Käsespätzle, gekocht von "Eddie Berlin" und Herbert Böhm.
Der Tagesspiegel, 25.09.2000
Wer nach den Strapazen der Bergwanderung Allgäuer Spezialitäten wie Kässpätzle, Brätstrudelsuppe oder Krautkrapfen genießen möchte, sollte bei Annelies und Richard Zeller einkehren.
Die Welt, 28.07.2000
Schweinelachsbraten, Blattspinat und Käsespätzle serviert der Dithmarscher Grill, Dithmarscher Straße 49, für 8,50 Mark.
Bild, 11.09.2000
Zitationshilfe
„Käsespätzle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Käsespätzle>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kassler
Kassiterit
Kassiopeium
Kassiopeia
Kassinett
Kastagnette
Kastalische Quelle
Kastanie
Kastanienallee
Kastanienbaum