Käsetorte, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungKä-se-tor-te (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Käsekuchen
2.
Käsesahnetorte

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Inzwischen sitzt der Trainer entspannt in der Sonne, trinkt Kaffee und isst Käsetorte.
Bild, 13.05.2002
Im direkt angrenzenden Café kann man den Appetit auch mal schnell mit neapolitanischer Käsetorte stillen.
Der Tagesspiegel, 25.07.2004
Darauf stehen zwei große Platten mit belegten Brötchen, eine Käsetorte und eine große Thermoskanne mit Kaffee.
Die Zeit, 20.01.1992, Nr. 03
Sie buk und kochte, gab Tipps fürs Gelingen von Russischem Zupfkuchen, Käsetorte oder Plätzchen.
Die Zeit, 26.12.2011 (online)
Visionen von komfortablen Sofa-Sessel-Kombinationen, Spitzendecken, Kaffeekannenschwämmchen, gedecktem Apfelkuchen mit Sahne und Käsetorte tauchen auf.
Die Welt, 15.09.2001
Zitationshilfe
„Käsetorte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Käsetorte>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Käsetoast
Käsetheke
Käsete
Käsestulle
Käsestange
käseweiß
Kasha
käsig
Kasino
Kaskade