Käsecracker, der

Alternative SchreibungKäsekräcker
GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungKä-se-cra-cker ● Kä-se-krä-cker (computergeneriert)
WortzerlegungKäseCracker1
Rechtschreibregeln§ 32 (2)

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denis wischt ihn mit dem Handrücken weg und greift langsam nach einem Käsecracker.
Der Tagesspiegel, 02.02.2002
Zitationshilfe
„Käsecracker“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Käsecracker>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Käsekeulchen
Käsekasten
Käsekästchen
Kasein
Käseimitat
Käsekrümel
Käsekuchen
Kasel
Käselaib
Käsemagen