Junta, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Junta · Nominativ Plural: Junten
Aussprache
WorttrennungJun-ta (computergeneriert)
HerkunftSpanisch
Wortbildung mit ›Junta‹ als Letztglied: ↗Militärjunta · ↗Offiziersjunta
eWDG, 1969

Bedeutung

Regierungsausschuss, besonders in den südamerikanischen Staaten
Beispiele:
eine Junta übernahm die Regierungsgewalt
der neue Präsident bildete eine dreiköpfige Junta
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Junta f. ‘Regierungsausschuß, -behörde, (meist) durch Staatsstreich an die Macht gekommenes (reaktionäres) Militärregime’ (vorwiegend in Lateinamerika), Übernahme (um 1800) von span. junta ‘Versammlung, Sitzung, Ausschuß, Rat’, dem substantivierten Fem. von span. junto Adj. ‘versammelt’, aus lat. iūnctum, Part. Perf. zu lat. iungere ‘verbinden, vereinigen’.

Thesaurus

Militär, Politik
Synonymgruppe
Junta · ↗Militärdiktatur · ↗Militärjunta
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Arbeitskreis · ↗Ausschuss · ↗Beirat · ↗Gremium · Junta · ↗Komitee · ↗Kommission · ↗Rat · ↗Zirkel
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Christdemokrat General Koordinator Machtübernahme Menschenrechtsverletzung Putsch Rettung Schergen Sturz Zivilist argentinisch birmanisch burmesisch chilenisch dreiköpfig faschistisch firmierend fünfköpfig gebildet gestürzt griechisch haitianisch herrschend nicaraguanisch patriotisch regierend revolutionär sandinistisch umbenennen vierköpfig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Junta‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Junta gab die Macht nach umstrittenen Wahlen 2010 ab.
Die Zeit, 10.03.2013 (online)
Danach bleiben der General und seine Junta noch bis März 1990 an der Macht.
konkret, 1988
Seither wird der Begriff Junta mit Rebellion und Revolution in Verbindung gebracht, seit einigen Jahrzehnten auch mit Terror und Diktatur.
o. A. [hs]: Junta. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1974]
Zur Beurteilung der Junta und ihrer Auswirkungen scheinen mir auch folgende Gesichtspunkte aufschlußreich.
o. A.: Die Kirche im Zeitalter des Absolutismus und der Aufklärung. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1970], S. 4755
Es war die erste Junta Argentiniens, denn dieses Datum gilt als Geburtsstunde des Staates.
o. A. [-oe-]: General Belgrano. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1982]
Zitationshilfe
„Junta“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Junta>, abgerufen am 25.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
junonisch
Juno
Junktur
Junktor
Junktimsvorlage
Jüpchen
Jupe
Jupiter
Jupiterlampe
Jupitermond