Junggesellensteuer, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungJung-ge-sel-len-steu-er
WortzerlegungJunggeselleSteuer2

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als Begründung wird angegeben, daß die Junggesellensteuer seinerzeit nur auf den Druck der deutschen Besatzungsmacht zustandegekommen ist.
Die Zeit, 30.01.1956, Nr. 05
Am 4. Dezember wurde der Wortlaut eines Gesetzentwurfes über die Unterstützung kinderreicher Familien und die Einführung einer Junggesellensteuer veröffentlicht.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1942]
Der Londoner "Daily Mail" zufolge ist die Einführung der Junggesellensteuer in England nunmehr gesichert.
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 05.04.1919
Zitationshilfe
„Junggesellensteuer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Junggesellensteuer>, abgerufen am 22.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Junggesellenleben
Junggesellengewohnheit
Junggesellendasein
Junggesellenbude
Junggesellenabschied
Junggesellenwirtschaft
Junggesellenwohnung
Junggesellenzeit
Junggesellin
Junggesellinnenabschied