Jubeljahr

GrammatikSubstantiv
WorttrennungJu-bel-jahr (computergeneriert)
WortzerlegungjubelnJahr
eWDG, 1969

Bedeutung

Jahr mit einem Jubiläum
Beispiel:
1967, das Jubeljahr des neunhundertjährigen Bestehens der Wartburg
umgangssprachlich alle Jubeljahre (einmal)nur sehr selten
Beispiel:
ein Genuß, den sich der Büttnerbauer nur alle Jubeljahre einmal leistete [PolenzBüttnerbauer1,64]

Thesaurus

Synonymgruppe
Jubeljahr · ↗Jubiläum
Unterbegriffe
  • Heiliges Jahr · Jubeljahr
Assoziationen
Religion
Synonymgruppe
Heiliges Jahr · Jubeljahr
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Auftakt Geburtstag Pilger Revolution Vorbereitung ausrufen begehen heilig römisch vorkommen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Jubeljahr‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da kann man eigentlich nur alle Jubeljahre auf ein solches Talent hoffen.
Die Welt, 29.04.2000
So ein alliiertes Jubeljahr hat es in sich, erstaunliche Dinge geschehen in Frankreich.
Süddeutsche Zeitung, 27.05.1994
Allein das Personal der vatikanischen Museen machte im Jubeljahr 46500 Überstunden.
Die Zeit, 26.12.1975, Nr. 53
Wann er wieder nach Rom zurückkehrte, ist ungewiß, doch vermutlich war er im Jubeljahr 1650 wieder dort.
Holmes, William C.: Rossi. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1963], S. 40488
Dazu gehören die neuen Straßen, wie sie der Andrang der Pilger im Jubeljahr 1475 nahelegte, der Ponte Sisto über den Tiber, die Kirchen S.
o. A.: Die mittelalterliche Kirche. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1966], S. 21268
Zitationshilfe
„Jubeljahr“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Jubeljahr>, abgerufen am 25.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jubelhochzeit
Jubelgreis
Jubelgeschrei
Jubelgesang
Jubelfest
jubeln
Jubelpaar
Jubelperser
Jubelrohr
Jubelruf