Jojo, das

Alternative SchreibungJo-Jo
GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungJo-jo ● Jo-Jo (computergeneriert)
Wortbildung mit ›Jojo‹ als Erstglied: ↗Jo-Jo-Effekt · ↗Jojo-Effekt · ↗Jojoeffekt
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Geschicklichkeitsspiel mit zwei miteinander verbundenen kleinen Scheiben, die mittels ruckartiger Armbewegungen an einer zwischen ihnen befestigten Schnur auf u. ab laufen

Thesaurus

Synonymgruppe
Jo-Jo · Yo-Yo

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gibt zwei unterschiedliche Erklärungen für das Jojo der Kurse.
Die Zeit, 31.03.2003 (online)
Voll darauf reingefallen ist Jojo, der für ein Verbrechen bestraft wird, das er nicht begangen hat.
Die Welt, 06.10.1999
Am 15. Januar 1989 kamen Aziza und Rajko, ihre Tochter Duna und der Sohn Jojo in Köln an.
konkret, 1996
Aber die Inhaber und Hüter der Kulturhoheit haben einfach Angst, ich könnte mit dem Verdienstkreuz Jojo spielen und das Preisgeld an die internationale Vietnam-Solidarität weiterleiten.
konkret, 1980
Jojo, die goldnen Brückn, da ist drunter meistns a Sand.
konkret, 1982
Zitationshilfe
„Jojo“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Jojo>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jive
Jiu-Jitsu
Jitterbug
Jingo
Jingle
Jo-Jo-Effekt
Job
Job-Nomade
Job-Shop
Jobangebot