Jazzband, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungJazz-band
WortzerlegungJazzBand3
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

aus zwei Instrumentalgruppen (mit rhythmischer und melodischer Funktion) bestehende Band, die Jazz spielt

Thesaurus

Synonymgruppe
Jazzband · ↗Jazzkapelle
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Barrelhouse Klang Konzert Musiker Orchester Sinfonieorchester Solist Symphonieorchester auftreten begleiten einheizen gründen polnisch spielen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Jazzband‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In ihrem Roman begleitet sie die Musiker einer Jazzband über mehrere Jahrzehnte hinweg.
Die Zeit, 11.09.2013 (online)
In einer Jazzband gibt es meist sogar keinen richtigen Dirigenten.
Die Welt, 23.04.2005
Wenn du klug bist, schlägst du ihm vor, einmal über die abenteuerliche Gage der Jazzband nachzudenken.
Süddeutsche Zeitung, 29.12.2003
Eine Jazzband in der Hauptstadt Reykjavik folgte, bevor die Acid-Richtung eingeschlagen wurde.
Bild, 24.07.1998
Die Großen und die Kleinen aus der Armengasse lassen die Jazzband Jesu Christi vorbeimarschieren.
Kisch, Egon Erwin: Der rasende Reporter, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1925], S. 216
Zitationshilfe
„Jazzband“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Jazzband>, abgerufen am 19.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jazz
Jawort
jawoll
jawohl
jausnen
Jazzbubi
Jazzclub
jazzen
Jazzer
Jazzfan