Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

Jawort, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungJa-wort
WortzerlegungjaWort
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

bes. von weiblichen Personen   zustimmende Äußerung zur Eheschließung
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

ja · jawohl · bejahen · Jawort
ja Zustimmungspartikel (Gegensatz nein), Konj. ‘doch, sogar’, ahd. (um 800), mhd. jā̌, asächs. mnd. mnl. , nl. ja, aengl. , gēa, engl. (mundartlich bzw. archaisierend) yea (neben engl. yes, aengl. gēse, gīse, gȳse aus *gīa sīe ‘ja, so’), anord. , schwed. ja, got. ja sind in ihrer außergerm. Zuordnung ungesichert. Man vergleicht lat. iam ‘schon, bereits, gleich, jetzt’ und erschließt ie. *i̯ām, Akkusativ Sing. fem. des Pronominalstamms ie. *i-, *i̯e-, *i̯o- (s. ↗jener). jawohl verstärktes ja (17. Jh.). bejahen Vb. ‘zu etw. ja sagen, zustimmen’ (Anfang 17. Jh.), zuvor ‘bewilligen’ (16. Jh.). Jawort n. ‘feste Zusage, Einwilligung’ (16. Jh.); vgl. mnd. jāwōrt (um 1300).

Thesaurus

Synonymgruppe
Eheschließung · ↗Hochzeit · ↗Trauung · Trauungszeremonie · ↗Trauzeremonie · ↗Verheiratung · ↗Vermählung · eheliche Verbindung  ●  ↗Heirat  Hauptform · ↗Verehelichung  Amtsdeutsch · Verpartnerung  Amtsdeutsch · Ja-Wort  ugs. · Jawort  ugs.
Unterbegriffe
Assoziationen
  • (die) Frau fürs Leben suchen · auf Brautschau gehen · auf Freiersfüßen gehen · auf Freiersfüßen wandeln · eine Frau zum Heiraten suchen  ●  was Festes suchen  ugs.
  • (den) Bund der Ehe eingehen · (den) Bund fürs Leben schließen · (die) Ehe mit jemandem eingehen · (eine) Familie gründen · (jemandem) die Hand fürs Leben reichen · (sich) trauen lassen · ↗(sich) vermählen · Hochzeit feiern · Hochzeit halten · Mann und Frau werden · in den (heiligen) Stand der Ehe (ein)treten · kirchlich heiraten · standesamtlich heiraten · zum Altar führen · zum Mann nehmen · zur Frau nehmen  ●  ↗(jemanden) ehelichen  Amtsdeutsch · ↗heiraten  Hauptform · in den Hafen der Ehe einlaufen  fig. · (den) Bund der Ehe schließen  geh. · (jemandem) das Ja-Wort geben  ugs. · (jemandem) das Jawort geben  ugs. · ↗(jemanden) freien  geh., veraltet · ↗(sich) (mit jemandem) verehelichen  geh. · (sich) das Ja-Wort geben  ugs. · (sich) das Jawort geben  ugs. · Hochzeit machen  ugs.
  • Aussteuer · Brautaussteuer · Heiratsausstattung · ↗Heiratsgut · ↗Mitgift  ●  Heimsteuer  veraltet · ↗Dotation  geh.
  • Flitterwochen · ↗Hochzeitsreise  ●  ↗Honigmond  veraltet
  • Brautgeschenk · ↗Morgengabe
  • Bindung · ↗Partnerschaft · feste Beziehung  ●  was Ernstes  ugs.
  • Band der Ehe · ↗Ehebeziehung · ↗Ehebund · ↗Ehebündnis · ↗Ehegemeinschaft · ↗Ehestand · eheliche Verbindung  ●  ↗Ehe  Hauptform · Bund fürs Leben  ugs. · ↗Ehejoch  ugs.
  • Brautamt · ↗Brautmesse
  • Missheirat · nicht standesgemäße Ehe · nicht standesgemäße Heirat  ●  ↗Mesalliance  geh., franz.
  • (die) Ehe versprochen haben · (jemandem) versprochen · (sich) verlobt haben · verlobt (sein)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Altar Braut Standesamt abringen erteilen geben kirchlich standesamtlich verweigern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Jawort‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Oder gibt sie in ihren freien Momenten lieber gleich das Jawort?
Der Tagesspiegel, 23.04.2003
Die Länder waren in den meisten Fällen bereit, dieses Jawort zu geben.
Die Zeit, 10.10.1997, Nr. 42
Wenn Sie mir also Ihr Jawort geben würden, möchte ich Ihnen hiermit versprechen, Sie zu heiraten.
Horster, Hans-Ulrich [d.i. Rhein, Eduard]: Ein Herz spielt falsch, Köln: Lingen 1991 [1950], S. 344
In dem Jawort bei der Eheschließung ist kraft des Wesens der Ehe das Recht der Eheleute auf die geschlechtliche Gemeinschaft eingeschlossen.
Seitz, Joseph: Nicht katholisch getraut - was nun?, Leutesdorf am Rhein: Druckerei des Johannesbundes 1960 [1956], S. 10
Elena verweigert Arrigo ihr Jawort, weil sie damit das Signal zum Aufstand der Sizilianer geben würde.
Fath, Rolf: Arien - A. In: Reclams Opernlexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1998], S. 3021
Zitationshilfe
„Jawort“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Jawort>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
jawoll
jawohl
jausnen
Jausenzeit
Jausenstation
Jazz
Jazzband
Jazzbubi
Jazzclub
jazzen