Jahresplanung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Jahresplanung · Nominativ Plural: Jahresplanungen
WorttrennungJah-res-pla-nung (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

gesamt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Jahresplanung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Analysten stuften die Senkung der Jahresplanung nicht als Überraschung ein.
Die Welt, 17.07.2002
Die Jahresplanung fängt wie immer gemächlich an, bekommt dann aber schnell klare Formen.
Süddeutsche Zeitung, 14.02.2003
Erst tauchte ihre Sendung nicht mehr in der Jahresplanung für 2005 auf.
Bild, 26.11.2004
In eine Jahresplanung gehen andere Ziele und Arbeitsschritte ein als in die Tagesplanung.
Die Zeit, 04.03.2013, Nr. 09
Nützliche Empfehlungen zur Vermeidung von Anfängerfehlern enthält der Band ebenso wie komplette Unterrichtsentwürfe, Jahresplanungen, Themenvorschläge und vieles mehr.
konkret, 1981
Zitationshilfe
„Jahresplanung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Jahresplanung>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jahresplan
Jahrespensum
Jahresnetzkarte
Jahresmittel
Jahresmitte
Jahresprämie
Jahresproduktion
Jahresprognose
Jahresprogramm
Jahresrate