Jahrespensum, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungJah-res-pen-sum (computergeneriert)
WortzerlegungJahrPensum
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

jährliches Lern- oder Arbeitspensum

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie hat ihr Jahrespensum von 2500 auf 3000 Trainingskilometer geschraubt, das zahlte sich aus.
Die Welt, 17.05.2003
Denn die scharf betonte Aufgabe des Lehrers ist, die Klasse möglichst gleichförmig durch das Jahrespensum zu führen.
Ostwald, Wilhelm: Lebenslinien. Eine Selbstbiographie, 3 Teile. In: Simons, Oliver (Hg.), Deutsche Autobiographien 1690 - 1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1927], S. 39464
Meist wird das ganze Jahrespensum an Briefschulden auf diese Weise ausgeglichen.
Weber, Annemarie (Hg.), Die Hygiene der Schulbank, Wiesbaden: Falken-Verl. 1955, S. 610
Andererseits wird nicht jeder Buchhändler sein Jahrespensum hauptsächlich in den Vorweihnachtswochen ableisten wollen.
Süddeutsche Zeitung, 24.05.1994
Ob nun durch die pauschale 32-Stunden-Woche, ein Jahrespensum von 1400 Stunden oder sehr differenzierte Modelle, darüber wird weiter heftig gestritten.
Die Zeit, 25.05.1998, Nr. 21
Zitationshilfe
„Jahrespensum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Jahrespensum>, abgerufen am 21.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jahresnetzkarte
Jahresmittel
Jahresmitte
Jahresmiete
Jahresmaximum
Jahresplan
Jahresplanung
Jahresprämie
Jahresproduktion
Jahresprognose