Jahresleistung

GrammatikSubstantiv
WorttrennungJah-res-leis-tung (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Liter Megawatt Tonne Urlaubsgeld auslegen entsprechen mittel tariflich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Jahresleistung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In dieser Zeit sei, so heißt es, die Jahresleistung je Mann von 260 auf 294 t gestiegen.
Die Zeit, 18.10.1951, Nr. 42
Die Bewertungen der Jahresleistung ist jedoch nicht für alle ein Grund zum Jubeln.
Süddeutsche Zeitung, 27.07.2000
In dem Bescheid sind Höhe und Zeitpunkt der Fälligkeit der Jahresleistungen zu bestimmen.
o. A.: Baugesetzbuch (BauGB). In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998
Um die besten Jahresleistungen im deutschen Filmschaffen auszuzeichnen, schuf der Bundesinnenminister 1951 diesen Preis.
o. A. [dom]: Deutscher Filmpreis. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1990]
Für den erfolgreichen Besuch der Juniorstufe ist die Gesamtbeurteilung der Jahresleistungen in ausgewählten Fächern ausschlaggebend.
Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Irland. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 6266
Zitationshilfe
„Jahresleistung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Jahresleistung>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jahreslauf
Jahreskontingent
Jahreskongress
Jahreskonferenz
Jahresklasse
Jahreslohn
Jahresmaximum
Jahresmiete
Jahresmitte
Jahresmittel