Jahresabonnement, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Jahresabonnements · Nominativ Plural: Jahresabonnements/Jahresabonnemente
Aussprache
WorttrennungJah-res-abon-ne-ment
WortzerlegungJahrAbonnement
eWDG, 1969

Bedeutung

Abonnement für ein Jahr
Beispiel:
ein Jahresabonnement für die Oper nehmen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Mark Zeitschrift kosten kostenlos

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Jahresabonnement‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Früher kostenlos, kommen die Bilder aus ihrem Zimmer im Jahresabonnement zur Zeit auf 15 Dollar zu stehen.
Süddeutsche Zeitung, 17.12.1997
Für die Compact Disc plant der Hersteller im kommenden Jahr ein Jahresabonnement für rund 500 Mark.
Die Zeit, 25.09.1992, Nr. 40
Bei der S-Bahn will man das verbilligte Jahresabonnement sogar bis Ende März verkaufen.
Die Welt, 03.02.2004
Sie zahlen weiterhin 600 Mark für ihr Jahresabonnement, egal wie das Semesterticket aussehen wird.
Der Tagesspiegel, 21.04.2000
Das Programm kostet nichts, doch der Zugriff auf die Liste setzt ein Jahresabonnement voraus.
C't, 1996, Nr. 9
Zitationshilfe
„Jahresabonnement“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Jahresabonnement>, abgerufen am 19.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jahresabo
Jahresablauf
jähren
jahrelang
jahrein
Jahresabrechnung
Jahresabschluss
Jahresabschlussprüfung
Jahresabschnitt
Jahresanfang