Isländer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungIs-län-der (computergeneriert)
WortzerlegungIsland-er

Typische Verbindungen
computergeneriert

Brite Däne Eidur Erbgut Finne Franzose Gen Haflinger Italiener Japaner Kroate Nachfolger Norweger Russe Schwede Schweizer Spanier Thordur Tor Tscheche ablösen essen gebürtig lieben stolz stürmen tätig verpflichten zehnt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Isländer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Isländer bleibt den Berlinern damit mindestens noch bis 2017 erhalten.
Die Zeit, 24.08.2012 (online)
Das erste Mal passiert immer früher, besonders die Isländer beeilen sich.
Der Tagesspiegel, 07.01.2005
Die Isländer haben da weniger auf sich aufmerksam machen können.
Die Welt, 11.10.2003
Wie jedes Jahr wird der Isländer sich am Ende wieder durchsetzen.
Bild, 04.08.2000
Wenn der Fremde ein Isländer wäre, müßte er nicht derart verlegen sein.
Venske, Regula: Marthes Vision, Frankfurt am Main: Eichborn Verlag 2006, S. 33
Zitationshilfe
„Isländer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Isländer>, abgerufen am 25.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Island
Islamwissenschaftler
Islamwissenschaft
Islamunterricht
islamitisch
isländisch
Isländisch Moos
Islandpferd
Islandtief
Ismailit