Internatsschule, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Internatsschule · Nominativ Plural: Internatsschulen
WorttrennungIn-ter-nats-schu-le

Thesaurus

Synonymgruppe
Internat · Internatsschule · ↗Schülerheim
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
  • Internatsschüler  ●  ↗Zögling  veraltend

Typische Verbindungen
computergeneriert

Direktor Schloß berühmt besuchen englisch katholisch privat staatlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Internatsschule‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bis 1945 gab es hier die berühmten Internatsschulen für Mädchen.
Süddeutsche Zeitung, 20.09.1997
Sie besuchte eine Internatsschule und absolvierte auf dem elterlichen Hof eine landwirtschaftliche Lehre.
Die Welt, 26.10.1999
Er besuchte eine Internatsschule in Bad Godesberg und legte das Abitur ab.
Baumgartner, Gabriele u. Hebig, Dieter (Hg.): Biographisches Handbuch der SBZ/DDR - S. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 20073
Nagel war ein Gentleman-Typ, kam von einer berühmten Internatsschule und war Idealist.
Nadolny, Sten: Selim oder Die Gabe der Rede, München: Piper 1997 [1990], S. 59
Dort bleibt er bis Freitag und besucht die Internatsschule Schloß Salem.
Bild, 01.04.2005
Zitationshilfe
„Internatsschule“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Internatsschule>, abgerufen am 25.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Internatserziehung
Internationalität
internationalistisch
Internationalist
Internationalismus
Internet
Internet-Adresse
Internet-Aktie
Internet-Anbieter
Internet-Angebot