Interhotel, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Interhotels · Nominativ Plural: Interhotels
Aussprache
WorttrennungIn-ter-ho-tel (computergeneriert)
HerkunftLatein + Französisch
eWDG, 1969

Bedeutung

DDR repräsentatives, für einen internationalen Kreis von Gästen eingerichtetes Hotel, das der Vereinigung INTERHOTEL angehört
Beispiele:
in einem Interhotel übernachten
ausländische Touristen werden vornehmlich in den Interhotels untergebracht

Typische Verbindungen
computergeneriert

Erwerb Erwerber Investor Treuhand Treuhandanstalt deutsch ehemalig errichten ostdeutsch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Interhotel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im "Interhotel" auf Rügen ist noch ein Zimmer frei und auch hier spricht der ganze Strand Sächsisch.
Süddeutsche Zeitung, 17.03.2000
Das Interhotel „Elephant“ in Weimar legt zwar Wert auf Tradition, der Service läßt dagegen zu wünschen übrig.
Die Zeit, 16.02.1987, Nr. 07
Derartige mittlere wirtschaftsleitende Organe sind die Vereinigung Volkseigener Warenhäuser »Centrum« und die Vereinigung Interhotel.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - B. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 9285
Obgleich auch Buckow mal Touristenzentrum mit einem richtigen Interhotel werden sollte.
Ketman, Per u. Wissmach, Andreas: DDR - ein Reisebuch in den Alltag, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1986, S. 285
Bild 133 zeigt ein kaltes Büfett mit den Ausstellungsexponaten anläßlich einer Leistungsschau der Vereinigung Interhotel in Leipzig.
Neumann, Heinz u. Scharfe, Adolf: Gekonnt serviert, Berlin: Verl. Die Wirtschaft 1967, S. 127
Zitationshilfe
„Interhotel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Interhotel>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
intergruppal
Interglazial
intergenerativ
intergenerational
intergalaktisch
Interieur
Interim
interimistisch
Interimsabkommen
Interimsbescheid