Inhaftnahme

WorttrennungIn-haft-nah-me
Wortzerlegungin1HaftNahme
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

papierdeutsch das In-Haft-Nehmen

Thesaurus

Synonymgruppe
Arretierung · ↗Ergreifung (auf frischer Tat) · ↗Festnahme · ↗Gefangennahme · Inhaftnahme · ↗Verhaftung
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Damit dürften Mängel bei seiner Inhaftnahme reichlich geheilt worden sein.
Die Zeit, 23.11.1962, Nr. 47
Dieser Zwang bedeute die Möglichkeit der Inhaftnahme von Polen männlichen und weiblichen Geschlechts.
o. A.: Fünfundsechzigster Tag. Freitag, 22. Februar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 2442
Der Gerichtshof beschloß, den Zeugen eventuell durch Inhaftnahme zu zwingen, die gegen ihn verhängten Vorstrafen unter eidesstattlicher Versicherung anzugeben.
Friedländer, Hugo: Der Königliche Hof- und Domprediger Adolf Stöcker in dem Beleidigungsprozeß wider den Redakteur Heinrich Bäcker als Zeuge. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1921], S. 7898
Nach diesem Haftbuch wurden die aus anderen Gründen verhafteten Personen ähnlich behandelt, zum Beispiel Juden, Kommunisten, Geiseln und Personen, deren Inhaftnahme eine Vergeltungsmaßnahme war.
o. A.: Fünfundzwanzigster Tag. Mittwoch, 2. Januar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 3949
Er gab der erneuten Inhaftnahme von Andreas S. wegen »Verbrechens nach 129a StGB u.a.« seinen richterlichen, unabhängigen Segen.
konkret, 1990
Zitationshilfe
„Inhaftnahme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Inhaftnahme>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Inhaftierung
inhaftieren
Inhaberschuldverschreibung
Inhaberpapier
Inhaberin
Inhalation
Inhalationsapparat
Inhalationsgerät
Inhalationsnarkose
Inhalator