Ingenieurwissenschaft, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ingenieurwissenschaft · Nominativ Plural: Ingenieurwissenschaften
Nebenform Ingenieurswissenschaft · Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ingenieurswissenschaft · Nominativ Plural: Ingenieurswissenschaften
Aussprache
WorttrennungIn-ge-ni-eur-wis-sen-schaft · In-ge-ni-eurs-wis-sen-schaft
WortzerlegungIngenieurWissenschaft
Wortbildung mit ›Ingenieurwissenschaft‹ als Erstglied: ↗ingenieurswissenschaftlich · ↗ingenieurwissenschaftlich
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2017

Bedeutung

Wissenschaft, die sich mit der theoretischen Bearbeitung technischer Probleme, mit der Technik (in Disziplinen wie Bauwesen, Maschinenbau, Elektrotechnik u. a.) befasst
Beispiele:
Angehende Astronauten müssen ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium vorweisen, zum Beispiel in Physik, IT oder Ingenieurswissenschaften. [Spiegel, 19.04.2016 (online)]
[…] die Menschheitsprobleme heute liegen offenkundig im gesellschaftlichen Bereich und sind nicht mit den Mitteln der Mathematik oder der Natur- und Ingenieurswissenschaften zu lösen. [shiftingschool.wordpress.com, 29.04.2014]
Der von der Wirtschaft geforderte Praxisbezug auch der universitären Ausbildung ist insbesondere in den Ingenieurswissenschaften integraler Bestandteil des Studiums. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 25.06.2001]
Geistes- und Sozialwissenschaften werden von politischer Seite als weniger wichtig erachtet als die Natur- und Ingenieurswissenschaften. [die tageszeitung, 09.05.1994]
Als Teilgebiet der Ingenieurwissenschaften hat die Lehre von der Wärmeübertragung vor allem durch die drastische Verteuerung der Energie großes Interesse gefunden. [o. A. [cu]: Wärmeübertragung. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1982]]
Kollokation:
als Akkusativobjekt: Ingenieurswissenschaften studieren

Typische Verbindungen
computergeneriert

Absolvent Bachelor Betriebswirtschaft Betriebswirtschaftslehre Biologie Chemie Diplom Doktor Doktorand Elektrotechnik Fachrichtung Frauenanteil Geisteswissenschaft Hochschulabsolvent Informatik Jus Mathematik Medizin Naturwissenschaft Physik Schlüsselqualifikation Sozialwissenschaft Studentenzahl Studienanfangerzahle Studienanfänger Studienanfängerzahl Studiengang Wirtschaftswissenschaft physikalisch studieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ingenieurwissenschaft‹.

Zitationshilfe
„Ingenieurwissenschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Ingenieurwissenschaft>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ingenieurwesen
Ingenieurtruppe
ingenieurtechnisch
ingenieurswissenschaftlich
Ingenieurswissenschaft
ingenieurwissenschaftlich
ingeniös
Ingeniosität
Ingenium
Ingenuität